Haben Sie Mut zur Veränderung – dann wird sich auch Ihr Hund verändern!

Körpersprache – Basiskurs

In diesem Kurs werden wir Ihnen die Grundlagen unserer Arbeit vermitteln. Gewaltfrei und ohne Leckerli werden wir Ihnen erklären, wie Sie mit Hilfe ihrer Körpersprache mit ihrem Hund richtig kommunizieren können. Wir werden Ihnen aufzeigen, wie, wann, wo und warum es Sinn macht seinen Hund zu korrigieren, damit er etwas lernt und wann es keinen Sinn macht, da ihr Hund dabei nichts lernt.

Desweiteren vermitteln wir Ihnen:

  • Wie Sie gemeinsam mit ihrem Hund eine gesunde Leinenführigkeit erarbeiten können
  • An welcher Seite der Hund zu laufen hat und warum
  • Wie Sie an und mit ihrem Hund richtig arbeiten können
  • Wie Sie Begegnungen strukturiert erarbeiten
  • Wie Sie nonverbal (ohne ein Wort zu sprechen) mit ihrem Hund kommunizieren können

Körpersprache – Aufbaukurs

Im Aufbaukurs werden wir mit Ihnen zusammen die Grundlagen unserer Arbeit aus dem Basiskurs oder Junghundekurs vertiefen und alles so erarbeiten, damit Sie ohne Probleme in unseren Trainingsgruppen „Körpersprache“ ihre Kenntnisse weiter festigen können. Unser Ziel ist es, dass Sie und ihr 4-beiniger Freund eine Einheit werden.